Vorschau

Hier finden Sie eine Übersicht und Vorschau anstehender Termine.

Zwei-Löwen-Grube: Vortragsabend/Lesung mit Fritz Pleitgen

Zwei-Löwen-Grube: Vortragsabend/Lesung mit Fritz Pleitgen

Der deutsche Journalist und ehemalige WDR-Intendant Fritz Pleitgen hat gemeinsam mit dem russischen Schriftsteller Michail Schischkin ein Buch über das Verhältnis „Russland und der Westen“ geschrieben. Es trägt den Titel „Frieden oder Krieg“ (Verlag Ludwig). Die Autoren sind miteinander befreundet vertreten aber kompromisslos gegensätzliche Auffassungen. Anders als die Politik verzichten sie auf gegenseitige Schulzuweisungen, sondern nehmen selbstkritisch bis zur Schmerzgrenze die Politik der eigenen Seite auseinander. Sie bedienen sich in ihrem ungewöhnlichen Buch der bewährten Methode aus der Medizin, in kritischen Fällen eine zweite Meinung einzuholen.  Pleitgen und Schischkin bieten den Leserinnen und Lesern mit ihrem Buch „Frieden oder Krieg“ neben zwei ersten Meinungen auch noch zwei zweite Meinungen an.  Wir freuen uns, dass Fritz Pleitgen unserer Einladung zu einer Lesung im Zwei-Löwen-Klub gefolgt ist, zu der wir auch Sie am 29. August um 19.30 Uhr gerne begrüßen möchten . Dr. Georg Hünnekens  (Suppenbuffet, kein Empfang)
Weiterlesen
ZLK Golfturnier in Münster-Tinnen

ZLK Golfturnier in Münster-Tinnen

Am Samstag dem 07.09.2019 ist es soweit. Wir möchten Sie herzlich einladen, vor den Toren der Stadt mit uns auf dem schönen Golfplatz Münster-Tinnen, ein Golfvergnügen mit besonderem Naturerlebnis zu genießen. Zur Premiere dieser Sportveranstaltung werden wir ein nicht vorgabewirksames Scramble-Turnier für alle Altersklassen sowie alle Handicap-Klassen bis HCP 54 durchführen. Scramble ist eine der beliebtesten Spielformen bei Golfturnieren. Es wird in in kleinen Teams/ Flights mit 2-4 Teilnehmern gespielt wobei der Teamgeist im Vordergrund steht.
Nach einem sportlich, vergnüglichen Tag auf dem Platz, steht am Abend ein gemeinsames Essen / Grillen mit anschließender Siegerehrung und gemütlichem Ausklang bei hoffentlich schönem Wetter auf der Terrasse des Clubhauses auf dem Programm.  Wenn wir Ihr Interesse an diesem gemeinsamen sportlichen Outdoor-Erlebnis geweckt haben sollten, freuen wir uns auf Ihre baldige  Anmeldung. Weitere Details zur geplanten Veranstaltung folgen zu einem späteren Zeitpunkt.
 Sportwart Jürgen Karsch
Weiterlesen
ZLK mit dabei: „18. Volksbank-Münster-Staffelmarathon“

ZLK mit dabei: „18. Volksbank-Münster-Staffelmarathon“

Wir laufen wieder am 08.09.2019 beim Staffelmarathon in und um Münster herum. Wer hat Interesse mit uns an diesem phantastischen Sporterlebnis , dass seit vielen Jahren bei Freizeitjoggern und Profiläufern jeder Altersgruppe einen hohen Beliebtheitsgrad hat, teilzunehmen. In den für unseren ZLK gemeldeten Staffeln 'Schnelle Löwen 1 und 2' sind noch Plätze frei.
Wir freuen uns auf Euch.
Anmeldungen bitte unter Sportwart@zlk-ms.de
Jürgen Karsch
Weiterlesen
ZLK vor Ort: „Führung im Otto Modersohn Museum“, Tecklenburg

ZLK vor Ort: „Führung im Otto Modersohn Museum“, Tecklenburg

Barbizon und Otto Modersohn. Meisterwerke von Corot bis Rousseau Das Otto Modersohn Museum Tecklenburg hat das Glück, eine exquisite Auswahl an Werken von Camille Corot, Gustave Courbet, Charles-Francois Daubigny, Jules Dupré, Paul Huet, Théodore Rousseau und Constant Troyon aus einer hochkarätigen Privatsammlung zeigen zu können. In der Ausstellung korrespondieren etwa 20 Werke der französischen Meister mit einigen Gemälden und Zeichnungen Modersohns, der seinen Vorbildern huldigt und gleichermaßen seinen eigenen künstlerischen Weg verfolgt. www.ommt.de Führung Otto Modersohn Museum in Tecklenburg am Sonntag, 8. September 2019, 11 Uhr. Für Mitglieder und Gäste des ZLK sind zwei Führungen für jeweils 15 Teilnehmer reserviert. Wir treffen uns kurz vor 11 Uhr im Museum. Eintritt incl. Führung EUR 10,00 p.P. Anmeldungen wie im ZLK üblich! Karl-Heinz Musial
Weiterlesen
Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung“

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung“

Den „mutmaßlichen Patientenwillen“ gilt es von ärztlicher Seite zu eruieren, um festzulegen, wie invasiv die medizinischen Maßnahmen am Lebensende sein sollen, wenn sich der Patient selbst nicht mehr äußern kann. Dazu werden Personen befragt, die dem Patienten nahestehen. Erfahrungsgemäß ist es jedoch eine große Erleichterung für alle Beteiligten, wenn in einer Patientenverfügung, schon vor Krisenzeiten, der gewünschte Umfang der Therapie dezidiert beschrieben wurde. Wir möchten Sie zu einer Veranstaltung einladen, bei der am 10. September 2019 unser Klubmitglied Rechtsanwalt und Notar Dr. Hans-Joachim David erläutert, welche gesetzlichen Anforderungen an eine Patientenverfügung gestellt werden, damit sie für das therapeutische Team bindend ist. Der Sinn und Zweck einer Vorsorgevollmacht wird ebenso Thema sein. Wie sich schriftlich fixierte Therapiewünsche in der Praxis konkret auswirken, erläutert Dr. Wolfgang Clasen, der sich als Chefarzt der nephrologischen Abteilung und der Palliativmedizin im Hiltruper Krankenhaus täglich im Spannungsfeld von „Apparatemedizin“ und „End-stage-Care“ mit palliativer Zielsetzung bewegt. Dr. Matthias Döring (Suppenbuffet; kein Empfang)
Weiterlesen
Tanzkurs für Jugendliche im ZLK

Tanzkurs für Jugendliche im ZLK

Auch in diesem Jahr bietet der Zwei-Löwen-Klub einen Tanzkurs für Jugendliche an. Schon im letzten Jahr war der Tanzkurs ein voller Erfolg. Wenn Ihr fit werden wollt für den Abiball, Ihr schon einmal einen Tanzkurs gemacht habt oder einfach Lust habt, mit Euren Freunden gemeinsam etwas zu unternehmen, ist diese Veranstaltung die perfekte Gelegenheit! Der Zwei-Löwen-Klub bietet für Schüler der Oberstufe einen Tanzkurs für die wichtigsten Standardtänze an. Er richtet sich an Tanzanfänger und Fortgeschrittene. Tanzlehrerin ist Eva Husemeyer. Der Tanzkurs findet im Ballsaal des Zwei-Löwen-Klubs statt. Anschließend an den Tanzkurs können die erworbenen Kenntnisse beim Besuch des Herbstballs am 2.11. umgesetzt werden. Anmelden können sich ZLK-Jugendliche ab der Klasse 10 und ihre Freunde bis zum 31. August. Teilnehmen können maximal 22 Personen. Die Kosten des Tanzkurses betragen 75 € pro Person. Die Bezahlung erfolgt in der ersten Tanzstunde. Fünf Termine, jeweils mittwochs von 18 – 19.30 Uhr: - 11. September - 18. September - 25. September - 2. Oktober - 9. Oktober
Weiterlesen
Kinderzirkus Alfredo und Lambertussingen

Kinderzirkus Alfredo und Lambertussingen

Vorhang auf - Bühne frei! Der Kinderzirkus Alfredo wird bei uns zu Gast sein und Kleine und Große mit seinen Darbietungen begeistern, wenn wir am 15.9.2019 zum großen Familien-Sommerfest einladen. Alle Mitglieder sind mit Familie und Freunden herzlich eingeladen, einen herrlichen Tag im Garten bei Kaffee und Kuchen zu verbringen! Bei schlechtem Wetter wird im Saal gefeiert. Den Abschluss der Veranstaltung bildet das traditionelle Lambertus-Singen. Diese schöne westfälische Tradition wollen wir hochhalten. Julia Kastner
Weiterlesen

„Big Bottle“- Party

Geniessen Sie grosse Weine aus (ganz) großen Flaschen! Sowohl Weiss- als auch Rotweine schmecken als Magnum, Doppelmagnum oder Impérial noch vielschichtiger und opulenter als aus der Normalgrösse...
Weiterlesen
ZLK vor Ort: „Galerie Laing“

ZLK vor Ort: „Galerie Laing“

Markus Lüpertz gehört zu den bekanntesten deutschen Künstlern der Gegenwart. Sein Werk kann in großen Teilen als eine Hymne an die Antike verstanden werdensein Formenrepertoire wendet sich jedoch gegen jede klassische Auffassung.

Direkt aus dem Atelier des Künstlers in Berlin kann die Galerie LAING das Triptychon „Schornstein – dithyrambisch“von 1969 zeigen, eine dreiteilige Gouache von 2,65 x 1,83 m Größe. Ergänzt wird dieses monumentale Werk von einigen Akten in Tusche von 1985 sowie zwei bemalten, mehr als 2 m großen Bronzeskulpturen aus der Mitte der 1980er Jahre.

Weiter sind einige bemalte Bronzen zu sehen, die den Eindruck antiker Terrakotta-Büsten erwecken, sowie aus den frühen 2000er Jahren einige Rückenakt-Gemälde – ein für Lüpertz bedeutendes Thema – und eine Serie von blau-schwarzen Ganzfiguren als Reminiszens an die Göttin Daphne aus der griechischen Mythologie.

Dr. Dagmar Kronenberg-Hüffer

Weiterlesen

Zwei-Löwen-Grube mit Prof. Dr. Lienhard Legenhausen

Die Globalisierung mit all ihren Erscheinungsformen hat dazu geführt, dass interkulturelle Begegnungen immer häufiger werden. Damit gehen kommunikative Missverständnisse einher, die z.T. vorhersagbare Ursachen haben. Es wird zu zeigen sein, dass kulturell bedingte Kommunikations- und Verhaltensnormen sowie rein sprachlich bedingte Eigenheiten zur Vorurteilsbildung und Stereotypisierung beitragen. Margret Thatcher ließ beispielsweise 1990 den sogenannten deutschen Nationalcharakter von hoch angesehenen Historikern beurteilen, und das Memorandum erwähnt "typische" deutsche Eigenschaften wie "Rechthaberei", "Aggressivität", "Überheblichkeit" neben vielen anderen Merkmalen. Für Charakterisierungen dieser Art ist z.T. das englische Sprachvermögen deutscher Sprecher mitverantwortlich. Karl-Heinz Musial P.S: Die Gastronomie serviert ein Tellergericht!
Weiterlesen
Kaiserkegeln trifft Bierspezialitäten

Kaiserkegeln trifft Bierspezialitäten

Alle Neune !!! ist das Wunschergebnis eines jeden Spielers ob im professionellen oder eher freundschaflich, geselligen Rahmen dieser Präzisionssportart , bei der ein Spieler von einem Ende einer glatten Bahn aus mit kontrolliertem Schwung eine Kugel ins Rollen bringt um die am anderen Ende der Bahn aufgestellten neun Kegel umzulegen. Wie in jedem Herbst treffen wir uns auf den Bahnen des Zwei-Löwen -Klubs um unter den interessierten und ambitionierten Keglern einen neuen Kaiser zu küren. Die alte Kaiserkette mit ihren über 120 Plaketten und Münzen und deren Inschriften, die dem jeweiligen Sieger an diesem Abend überreicht wird, zeugt von der langen, stetigen Tradition die im Klub gelebt wird. Ob nun Dr. Paul Lodde, der im letzten Jahr zum dritten Mal in Folge diesen Titel erspielt hat, erneut gefeiert wird , steht natürlich erst zum Abschluß des Abends fest.
Den gemütlichen, kommunikativen, aber auch aktiv sportlichen Abend beginnen wir wie auch in den vergangenen Jahren mit einem kleinen Ausflug in die Welt des Biers und seiner besonderen Spezialitäten bei einer begleitenden Degustation.
Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme.  Gut Holz!
Jürgen Karsch
Um baldige Anmeldung wird gebeten
Beginn um 19.00 Uhr
Weiterlesen
Essen mit Vortrag: „Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane“ – PD Dr. Oliver Sill lädt ein, sich mit dem Dichter auseinanderzusetzen

Essen mit Vortrag: „Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane“ – PD Dr. Oliver Sill lädt ein, sich mit dem Dichter auseinanderzusetzen

„Theodor Fontanes literarisches Prosawerk, geschrieben und veröffentlicht in einem Zeitraum von gut zwanzig Jahren, umfasst siebzehn Romane, Erzählungen und Novellen. Liest man all diese Texte in chronologischer Folge, dann wird deutlich, wie durchlässig die Grenze von einem Text zum anderen ist, in welchem Maße die Texte untereinander verbunden sind durch vergleichbare Charaktere, ähnlich gelagerte Konfliktsituationen und übergreifende Motivverbindungen. In seiner Gesamtheit gleicht Theodor Fontanes Romanwerk einem gewaltigen Panorama der wilhelminischen Gesellschaft. Und genau deshalb lohnt es sich auch, all diese Texte als ein Ganzes zu begreifen.“ Dieses schrieb PD Dr. Oliver Sill über den Dichter Fontane. In einem sicherlich kurzweiligen Vortrag wird er uns am 29.10, um 19:30 Uhr den Mensch Fontane und sein Werk vorstellen und näher bringen. Matthias Krämer
Weiterlesen