Vorschau

Hier finden Sie eine Übersicht und Vorschau anstehender Termine.

ZLK-Dinner: Vorstellung Grotemeyer-Buch

ZLK-Dinner: Vorstellung Grotemeyer-Buch

Ein kulinarischer Vortrag mit Dorothée und Michael Kerstiens und Dr. Gabriele Kahlert-Dunkel.

Das Autorenteam des Buches Grotemeyer läßt an dem Abend in einem Kurzvortrag noch einmal Münsters ehedem großes Kaffeehaus, Konditorei und Patisserie-Tradition aufleben. 169 Jahre war das Grotemeyer im Familienbesitz. Im letzten Jahr wurde es geschlossen. Aber es ist nicht alles vorbei. Die über mehrere Generationen nur mündlich überlieferten Rezepte wurden erstmals niedergeschrieben und natürlich dürfen die Bilder von Fritz Grotemeyer nicht fehlen.

Fritz Grotemeyer war Mitglied im Klub und drei seiner Bilder schmücken unsere Räumlichkeiten.

Im Jahr 2000 kreierte Grotemeyer zusammen mit den Filmbetrieben Münster ein Genießermenü, inspiriert durch den damals sehr erfolgreichen Films „Chocolat“ mit Juilette Binoche und Jonny Depp. Hieran orientiert sich die Küche an diesem Abend.

Zum Abschluß gibt es wieder … Lassen Sie sich überraschen! Auf jedem Fall sollten Sie das Essen mit eine kleinen Tasse Espresso abschließen

Kostenbeitrag: 39,00€

Weiterlesen
Zwei Löwen Grube: Bischof Overbeck – Perspektiven eines Bischofs in Zeiten der Globalisierung

Zwei Löwen Grube: Bischof Overbeck – Perspektiven eines Bischofs in Zeiten der Globalisierung



Dr. Franz-Josef Overbeck, geboren in Marl, ist der Bischof von Essen, im Volksmund auch Ruhrbischof genannt. 2007 wurde der promovierte Theologe von Papst Benedikt XVI. zum Weihbischof ernannt und übernahm 2009 als vierter Bischof von Essen die Leitung des Ruhrbistums.

Overbeck ist zudem Vorsitzender der Bischöflichen Kommission Adveniat sowie der Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen in der Deutschen Bischofskonferenz. Er ist Militärbischof und Delegierter der deutschen Bischöfe in der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Union (COMECE).

Weiterlesen
ZLK-Wirtschaftsforum: Energiewende, Photovoltaik und Co.

ZLK-Wirtschaftsforum: Energiewende, Photovoltaik und Co.

Soll ich oder soll ich nicht?

Prof. Dr.-Ing. Christof Wetter, Professor des Fachbereichs Energie, Gebäude, Umwelt an der FH Münster trägt vor zum Thema „Photovoltaikanlagen auf Einfamilienhäusern in Kombination mit Batteriespeichern und Elektromobilität“.
Eine Frage, die nicht nur Hauseigentümer beschäftigt.

Sind die Diskussionen politisch motiviert oder macht es auch aus wirtschaftlichen Gründen Sinn, heute an die Technik von morgen zu denken?

Prof. Wetter wird für uns diese und die damit einhergehende Fragen nicht nur aus der Sicht der Wissenschaft beantworten

Die Gastronomie serviert ein Tellergericht.

Weiterlesen
ZLK-Feuilleton: Meteorite – Zeugen der Entstehung des Sonnensystems

ZLK-Feuilleton: Meteorite – Zeugen der Entstehung des Sonnensystems

Dr. Knut Metzler, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Planetologie an der WWU, Münster

Dr. Metzler befasst sich in seinen Studienschwerpunkten unter anderem mit der Entstehung fester Körper in Sonnensystemen. Da aufgrund geologischer Aktivitäten alle frühen Gesteine der Erde zerstört wurden, lassen sich die Details zur Entstehung des Sonnensystems und unserer Erde nur aus den Untersuchungen von Meteoriten ableiten. Der Vortrag widmet sich den Ergebnissen dieser Untersuchungen und zeichnet ein Bild der Entstehung unseres Sonnensystems vor 4,567 Milliarden Jahren.

Sektempfang und Tellergericht

Weiterlesen
ZLK-Wirtschaftsforum: „Die Tunnel-im-Tunnel-Methode“

ZLK-Wirtschaftsforum: „Die Tunnel-im-Tunnel-Methode“

In seinem Vortrag nimmt uns Prof. Mähner mit unter die Erde und zeigt anhand der Sanierung des Petersberg Tunnels an der Mosel eine Methode auf, wie bei laufendem Bahnbetrieb das Tunnelprofil aufgeweitet wurde. Eine Methode, die dort weltweit erstmalig angewandt wurde.

Prof. Dr.-Ing. Dietmar Mähner ist Professor des Fachbereichs Bauingenieurwesen an der FH Münster

Die Gastronomie serviert ein Tellergericht.

Weiterlesen
ZLK Wirtschaftsforum: Vortragsabend mit Dr. Ulrich Wessels, Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer

ZLK Wirtschaftsforum: Vortragsabend mit Dr. Ulrich Wessels, Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer

Die Anwaltschaft im digitalen Zeitalter – Nationale und Europäische Herausforderungen

Die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft macht auch vor der vermeintlich konservativen und wenig technikaffinen Rechtspflege nicht halt. Der Einzug neuer Technologien beschränkt sich dabei nicht auf den Einsatz von Hilfsmitteln zur Abfassung von Schriftsätzen, zur Verwaltung von Akten oder zur Kommunikation. Vielmehr übernehmen Logarithmen offenbar teilweise schon die Rechtsberatung selbst. Wieder einmal ist der Rechtsdienstleistungsmarkt im Umbruch. Dies verlangt auch eine Auseinandersetzung mit grundlegenden Prinzipien des Rechtsstaats und des anwaltlichen Berufsrechts.

Wir freuen uns sehr, dass sich der Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer, Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Wessels, nach der Corona-bedingten Absage der ursprünglichen Termine erneut bereit erklärt hat einen Vortrag zu diesem Thema zu halten. Er wird zudem einen Überblick über die Struktur und die Aufgaben der Bundesrechtsanwaltskammer geben, rechtsstaatliche (Fehl-)Entwicklungen aufzeigen sowie Fragen des Verbraucherschutzes und der außergerichtlichen Streitbeilegung behandeln.

Dr. Ulrich Wessels ist seit 1988 Rechtsanwalt in Münster, zudem Fachanwalt und Notar. Seit vielen Jahren engagiert er sich in der berufsständischen Selbstverwaltung, zunächst als Vorstandsmitglied, später als Präsident der Rechtsanwaltskammer Hamm. Seit 2018 ist Dr. Wessels Präsident der BRAK.

Zu diesem Vortrag serviert die Gastronomie ein Tellergericht.

Weiterlesen