Vorschau

Hier finden Sie eine Übersicht und Vorschau anstehender Termine.

Kaiserkegeln trifft Bierspezialitäten

Kaiserkegeln trifft Bierspezialitäten

Alle Neune !!! ist das Wunschergebnis eines jeden Spielers ob im professionellen oder eher freundschaflich, geselligen Rahmen dieser Präzisionssportart , bei der ein Spieler von einem Ende einer glatten Bahn aus mit kontrolliertem Schwung eine Kugel ins Rollen bringt um die am anderen Ende der Bahn aufgestellten neun Kegel umzulegen. Wie in jedem Herbst treffen wir uns auf den Bahnen des Zwei-Löwen -Klubs um unter den interessierten und ambitionierten Keglern einen neuen Kaiser zu küren. Die alte Kaiserkette mit ihren über 120 Plaketten und Münzen und deren Inschriften, die dem jeweiligen Sieger an diesem Abend überreicht wird, zeugt von der langen, stetigen Tradition die im Klub gelebt wird. Ob nun Dr. Paul Lodde, der im letzten Jahr zum dritten Mal in Folge diesen Titel erspielt hat, erneut gefeiert wird , steht natürlich erst zum Abschluß des Abends fest.
Den gemütlichen, kommunikativen, aber auch aktiv sportlichen Abend beginnen wir wie auch in den vergangenen Jahren mit einem kleinen Ausflug in die Welt des Biers und seiner besonderen Spezialitäten bei einer begleitenden Degustation.
Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme.  Gut Holz!
Jürgen Karsch
Um baldige Anmeldung wird gebeten
Beginn um 19.00 Uhr
Weiterlesen
Essen mit Vortrag: „Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane“ – PD Dr. Oliver Sill lädt ein, sich mit dem Dichter auseinanderzusetzen

Essen mit Vortrag: „Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane“ – PD Dr. Oliver Sill lädt ein, sich mit dem Dichter auseinanderzusetzen

„Theodor Fontanes literarisches Prosawerk, geschrieben und veröffentlicht in einem Zeitraum von gut zwanzig Jahren, umfasst siebzehn Romane, Erzählungen und Novellen. Liest man all diese Texte in chronologischer Folge, dann wird deutlich, wie durchlässig die Grenze von einem Text zum anderen ist, in welchem Maße die Texte untereinander verbunden sind durch vergleichbare Charaktere, ähnlich gelagerte Konfliktsituationen und übergreifende Motivverbindungen. In seiner Gesamtheit gleicht Theodor Fontanes Romanwerk einem gewaltigen Panorama der wilhelminischen Gesellschaft. Und genau deshalb lohnt es sich auch, all diese Texte als ein Ganzes zu begreifen.“ Dieses schrieb PD Dr. Oliver Sill über den Dichter Fontane. In einem sicherlich kurzweiligen Vortrag wird er uns am 29.10, um 19:30 Uhr den Mensch Fontane und sein Werk vorstellen und näher bringen. Matthias Krämer
Weiterlesen
Herbstball im ZLK

Herbstball im ZLK

Beginn um 19:00 mit Sektempfang im Festsaal Anmeldung: ausschließlich über den Kartenvorverkauf in der Gastronomie ab dem 04. Oktober 15:00 Uhr Dresscode: festliche Abendgarderobe Kosten: für Mitglieder- Menü, Tafelwasser und Mitternachtssnack p.Pers. € 75,00 / für Gäste- Eintritt und Menü, Tafelwasser und Mitternachtssnack  p.Pers. € 95,00
Weiterlesen
Essen mit Vortrag: Polizeipräsident Hajo Kuhlisch

Essen mit Vortrag: Polizeipräsident Hajo Kuhlisch

Zum zweiten Mal kommt Polizeipräsident Hajo Kuhlisch in den ZLK. Er tritt Anfang 2020 als Behördenleiter in den Ruhestand. In seiner fast 5-jährigen Amtszeit hat er das Präsidium neu aufgestellt und durch sein Wesen geprägt. Seine Beamtinnen und Beamten hatten während dieser Zeit viele Einsätze nicht nur in Münster zu bewältigen. Einige sind uns dabei in positiver und leider auch in erschreckender Weise in Erinnerung geblieben. Hajo Kuhlisch wird uns in seiner offenen Art einen interessanten und kurzweiligen Vortrag halten. Arnt Wenger
Weiterlesen

Seminar Zeitmanagement für Jugendliche

Hast du Zeit? „Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen“  sagte einst der römische Philosoph Lucius Annaeus Seneca. Dieser Spruch von damals hat in der global vernetzten Welt von heute mehr denn je seine Berechtigung. Unsere Kommunikation findet mittlerweile rund um den Globus just in time statt. In einer Mischung aus Information, Übung und Selbstreflexion werden Jugendliche des ZLK einen kurzweiligen Nachmittag verbringen und sich dem Thema Zeit von einer anderen Seite nähern: Ihr werdet im Seminar „Zeitmanagement“ viel über das Thema Zeit erfahren und wie man sinnvoll mit ihr im Privatleben und im späteren Berufsleben umgeht. In Michael Endes Roman „Momo“ geht es um die Geschichte von „Zeit-Dieben“ und dem Mädchen Momo, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbrachte. Kennt Ihr Eure persönlichen Zeit-Diebe? Wie gehst Du mit Deiner Zeit um? Auf diese und viele andere Fragen zum Thema Zeit erhaltet Ihr spannende Antworten eines externen Profis: Herrn Furman aus der GenoAkademie Köln.   Freitag, 08 November 2019, 16.00 – 20.00 Uhr im Raum Grotemeyer, OG im Zwei-Löwen-Club. Begrenzte Teilnehmeranzahl: 15-20 Jugendliche ab 10. Klasse / 16 - ca. 20 Jahre. Je nach Gruppengröße ermäßigter Kostenbeitrag i.H. von 35-50 € p.P., Nur Snacks und Getränke Kirsten Salfeld / Jugendausschuss
Weiterlesen
Führung! ZLK vor Ort: Familienwerkstatt „ Im Rausch der Farbe – Von Gauguin bis Matisse“ im Kunstmuseum Pablo Picasso

Führung! ZLK vor Ort: Familienwerkstatt „ Im Rausch der Farbe – Von Gauguin bis Matisse“ im Kunstmuseum Pablo Picasso

Das Picasso-Museum präsentiert in der neuen Ausstellung ab Oktober 2019 hochkarätige Werke der Malergruppe der „Fauwes“ („Die Wilden“), die zu Beginn des Jahrhunderts die Malerei der Moderne mit ihren leuchtenden, expressiven Farben und vereinfachenden Formen ihrer Bildkompositionen revolutionierten. Parallel dazu zeigt das Museum „Wie Gott in Frankreich – Picasso kulinarisch“. Picassos künstlerische Auseinandersetzung mit gutem Essen und Trinken stehen im Mittelpunkt der Schau. Das Museumsatelier öffnet seine Türen für die Familien des Zwei-Löwen-Klubs. Nach einem kurzweiligen, familienfreundlichen Rundgang durch die Ausstellung werden wir aktiv. Die Museumspädagogen haben ein Programm vorbereitet, das sich auf die farbenfrohen Werke der Ausstellung bezieht und zum kreativen Umsetzen der gewonnenen Eindrücke einladen wird. Die Veranstaltung ist sehr begehrt. Melden Sie sich mit ihren Kindern oder Enkelkindern zeitnah an! Termin: Samstag, 9.November 2019, 11 – 12.30 Uhr, Treffpunkt: Eingang Kunstmuseum Pablo Picassso, Kosten: Erwachsene 15 €, Kinder ab sechs Jahren 9 €, Kinder bis sechs Jahren 5 €
Weiterlesen
Stutenkerlbacken bei Tollkötter

Stutenkerlbacken bei Tollkötter

Das traditionelle Stutenkerlbacken für die großen und kleinen Kinder des Klubs findet in diesem Jahr am Mittwoch, den 13. November 2019 in der Tollkötter-Backstube an der Meersmannstiege 33 statt. Die Veranstaltung ist sehr begehrt. Melden Sie sich mit ihren Kindern oder Enkelkindern zeitnah an! Mittwoch, 13. November 2019, 15.30 Uhr
Weiterlesen
Essen mit Vortrag: „Starkes Westfalen und wirtschaftspolitische Herausforderungen“ mit Dr. Fritz Jaeckel, Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen

Essen mit Vortrag: „Starkes Westfalen und wirtschaftspolitische Herausforderungen“ mit Dr. Fritz Jaeckel, Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen

Gemeinhin denken die Menschen, wenn sie von Nordrhein-Westfalen hören, an das Rheinland mit Köln oder Düsseldorf - vielleicht noch an das westfälische Ruhrgebiet - aber weniger an Nord-, Ost- oder Südwestfalen. Das ist aus westfälischer Sicht sehr bedauerlich, denn diese Sichtweise entspricht eindeutig nicht der Größe und Bedeutung Westfalens im nationalen wie im internationalen Kontext. Neben der Stärken der Region werden vor allem auch die zukünftigen Herausforderungen für Westfalen und den Wirtschaftsstandort Deutschland als Ganzes angesprochen. Dr. Fritz Jaeckel (Jahrgang 1963) ist seit dem 01. März 2018 Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen in Münster. Er ist u.a. Mitglied im ZDF Fernsehrat. Von November 2014 bis Dezember 2017 war er sächsischer Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei.
Weiterlesen
Zwei-Löwen-Grube: NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst

Zwei-Löwen-Grube: NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst

Im Stauland Nordrhein-Westfalen hat er vor zwei Jahren eine Herkules-Aufgabe übernommen: Hendrik Wüst soll als Verkehrsminister die Straßen, Schienen und Wasserstraßen des bevölkerungsreichsten Landes wieder in Schwung bringen. Für den 44-jährigen CDU-Politiker aus dem münsterländischen Rhede, der dem Düsseldorfer Landtag seit 14 Jahren angehört, ist das eine doppelte Herausforderung. Denn er muss zum einen für mehr Bewegung auf den überlasteten Verkehrswegen sorgen und zugleich mehr denn je auch darauf achten, dass die Klimabelastung durch den Verkehr reduziert wird. Wüst hat mehrfach betont, dass für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik der Mobilitätsbedarf und nicht ein CO2-Reduktionsbedarf leitend sein müsse. Wie das gehen kann, darüber wird er am Dienstag, den 19. November, im 19:30 Uhrmit Mitgliedern und Gästen in der Zwei-Löwen-Grube sprechen und diskutieren. Der Verkehrsminister setzt auf „intelligente und vernetzte Mobilität“. Er will, dass Verkehrsprojekte in Nordrhein-Westfalen schneller geplant, genehmigt und realisiert werden können. Derzeit werden von Bund und Land zwischen Rhein und Weser Rekordsummen in den Ausbau und den Erhalt der zum Teil maroden Verkehrsinfrastruktur investiert. Die Kehrseite all der Baumaßnahmen aber ist die unvermeidbare Tatsache, dass die vielen Baustellen zunächst oft für noch mehr Staus sorgen. Daher will das NRW-Verkehrsministerium die Bauarbeiten u.a. durch verstärkte Einrichtung von Wochenendbaustellen beschleunigen. Wüst, der von 2006 und 2010 Generalsekretär der CDU in NRW war, ist heute auch Landesvorsitzender der Wirtschafts- und Mittelstandsvereinigung seiner Partei. Der Jurist hat sich innerhalb der Christdemokraten immer wieder für einen bürgerlichen Konservatismus stark gemacht und darauf gedrängt, dass die CDU wieder mehr an ihre Wurzeln denken müsse. Daher dürfte er sich im Zwei-Löwen-Klub sicher auch zur Lage seiner Partei nach den drei Landtagswahlen in den ostdeutschen Bundesländern äußern. Uwe J. Tönningsen Kein Empfang – Suppen-Buffet
Weiterlesen

Begrüßungsdinner für Neumitglieder 2018/2019

Liebe Neumitglieder! Wir haben uns im Vorstand Gedanken gemacht, wie wir unsere neuen Mitglieder noch besser kennenlernen. Dafür ist nun diese Veranstaltung im Klubzimmer "ins Leben" gerufen worden. Bei bestimmt interessanten Gesprächen, einem geschmackvollen Dinner aus der Klubgastronomie, gutem Wein und ohne weitere Programmpunkte wollen wir mit Ihnen, Ihren Partnerinnen/Partnern einen schönen Abend verbringen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Arnt Wenger
Weiterlesen

Generalversammlung mit traditionellem Gansessen

Bitte melden Sie sich zu der Veranstaltung über unser Buchungsportal an!
Weiterlesen

Afternoon Tea: „Die stille Allianz – die deutsch-britischen Beziehungen – gestern/heute/morgen“

Eingebettet in unseren mittlerweile traditionellen Afternoon Tea mit Scones, Victoria Sponge Cake, Sandwiches und natürlich ausgewählten Teesorten wird uns Colonel Hirst über den aktuellen Stand der deutsch-britischen Beziehungen informieren. Und das 30 Tage nach dem 3. offiziellen Austrittstermin des Vereinigten Königreiches aus der EU: es wird also spannend (once again).

Da Simon Hirst aus einer alten Soldatenfamilie stammt, hat er bereits als Kind Münster kennen gelernt: sein Vater war in den York Barracks stationiert. In der Zeit besuchte Hirst die Edinburgh School an der Grevener Str. auf dem Gelände der heutigen Prins Claus Kaserne und erlebte Münster als eine der größten Garnisonsstätte der „British Army of the Rhine“.

Colonel Hirst wird (mit kleinen Ausflügen ins Englische) auf Deutsch referieren.

Gemeinschaftsveranstaltung mit der Deutsch-Britischen Gesellschaft Münster/Münsterland eV

Dr.Dr. Axel Vornhecke

Weiterlesen
Der Nikolaus im ZLK

Der Nikolaus im ZLK

Auch in 2019 ist es uns gelungen, den Nikolaus zu einer Visite im festlich geschmückten Saal des Klubs zu bewegen. Wir freuen uns auf eine Einstimmung in die Weihnachtszeit, auf kleine Vorführungen für den Nikolaus, Gedichte und gemeinsames Singen am 8.12.2019 ab 15.30 Uhr. Die Veranstaltung eignet sich besonders für Familien, Großeltern, Enkel, Patenkinder und Nikolaus-Fans.
Axel Vornhecke und Julia Kastner
Weiterlesen
Silvester Dinner im ZLK

Silvester Dinner im ZLK

Silvester Menü

- am 31. Dezember 2019 -

Gebratenes Steinbuttfilet auf

Sepia – Risotto an

Safran - Schaum

Rote Bete – Süppchen mit

gebratenem Lammfilet

Kalbsfilet im Pommery – Senf – Kräutermantel an

Tempranillo – Jus

winterlichem Kürbis – Gemüse und

getrüffelter Rahm – Polenta

Glühwein – Eis an

Birnen - Tarte und

flüssiger Schokoladenüberraschung

p. Pers. € 125,00

inklusive Empfang und Glas Champagner zur Mitternacht

Anmeldungen in der Gastronomie unter

gastronomie@zlk-ms.de oder

0251 – 53 27 15

Weiterlesen