Vorschau

Hier finden Sie eine Übersicht und Vorschau anstehender Termine.

AUSGEBUCHT: Burns Supper

AUSGEBUCHT: Burns Supper

Nach der außergewöhnlich guten Resonanz in den vergangenen Jahren, wird auch in 2020 wieder unser Burns Supperstattfinden. Es ist ein jährlich stattfindendes Fest zu Ehren des schottischen Dichters Robert Burns (1759-1796). Auf der Speisekarte steht immer das gleiche: Suppe, Haggis mit Steckrübe und Kartoffeln (neeps and tatties), und als Nachtisch ein Trifle. Wenigstens bei den Trinksprüchen wird Whisky getrunken. Der formelle Teil des Abends folgt einem sehr ritualisierten Ablauf. Bevor der Haggis serviert wird, wird er auf einer Servierplatte feierlich vom Koch unter Begleitung eines im Kilt bekleideten Dudelsackspielers zum Rednertisch getragen, wo der Hausherr das Burns-Gedicht The Address to a Haggis vorträgt. Erleben Sie bei diversen schottischen Whiskys, Haggis und einem echten Dudelsackspieler Schottland im Zwei Löwen Klub. Die Gästeanzahl ist begrenzt, so dass eine zeitnahe Anmeldung sinnvoll sein wird. Dresscode: Kilt oder dunkler Anzug. Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 39,-- €.
Weiterlesen

AUSGEBUCHT: Steinway Förderpreis 2020 – Limitiertes Kartenkontingent für Mitglieder

Nach abgeschlossenem Auswahlverfahren an der Musikhochschule der WWU präsentieren sechs Finalisten ihr Können im Rahmen des Wettbewerbskonzertes vor einer hochkarätigen Jury aus verschiedenen Musikhochschulen und einem ausgewählten Zuhörerkreis am Sonntag, 9. Februar 2020 um 19 Uhr in der STEINWAY GALERIE MÜNSTER Wolbecker Straße 62, 48155 Münster Zu diesem besonderen Konzert stellt ein Klubmitglied 20 Zuhörerplätze für Mitglieder des ZLK  kostenfrei zur Verfügung. Solche Wettbewerbe sind nicht öffentlich. Es gibt auch keine Karten dafür zu kaufen. Es ist deshalb etwas ganz besonderes, als Zuhörer dabei zu sein.  Im Anschluss an den musikalischen Vortrag besteht Gelegenheit bei Speisen und Getränken zu diskutieren, wen die Jury zum Preisträger 2020 kürt. Die Vergabe des Förderpreises erfolgt unmittelbar nach dem Juryvotum in Gegenwart der Konzertbesucher. Der Gewinner/die Gewinnerin wird voraussichtlich im Mai im Zwei-Löwen-Klub ein Konzert geben.  Kinder und Jugendliche, die musizieren, sind ganz herzlich willkommen. Bei Anmeldung bitte das Alter der Jugendlichen angeben.
Weiterlesen
ZLK Feuilleton: „Antriebslösungen in mobilen Arbeitsmaschinen für eine CO2-neutrale Zukunft“ mit Dr.-Ing. Markus Müller, Deutz AG

ZLK Feuilleton: „Antriebslösungen in mobilen Arbeitsmaschinen für eine CO2-neutrale Zukunft“ mit Dr.-Ing. Markus Müller, Deutz AG

Herr Dr.-Ing. Markus Müller, Senior Vice President der DEUTZ AG, wird uns über den aktuellen Stand und die Zukunftsperspektiven in unserer mobilen Arbeitswelt berichten und auch darüber, ob die politischen Ansprüche mit den technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten übereinstimmen. Herr Dr.-Ing- Markus Müller leitet den Bereich „Product Development & Technical Customer Support“ der die Bereiche Forschung & Entwicklung, Elektrifizierung und die zentrale technische Kundenschnittstelle umfasst. Er hat nach Abschluss seines Maschinenbaustudiums seit 2006 in verschiedenen Funktionen innerhalb des Entwicklungsbereiches der Deutz AG gearbeitet und verantwortet nun die Zusammenführung der Entwicklungsaktivitäten. Matthias Krämer
Weiterlesen
Zwei Löwen Grube: Dr. rer. pol. Philipp Freiherr Heereman gibt uns einen Überblick über den „Patienten Wald?!“

Zwei Löwen Grube: Dr. rer. pol. Philipp Freiherr Heereman gibt uns einen Überblick über den „Patienten Wald?!“

Was macht unserem Wald, der uns den nicht unwichtigen Rohstoff Holz liefert und zugleich ein unverzichtbarer Bestandteil für unser Klima und auch unsere heimische Faune darstellt, zu schaffen? Welche Auswirkungen haben die klimatischen Veränderungen Sturm, Borkenkäfer, Dürre? Wie ist unter ökologischen und ökonomischen Aspekten auf diese Veränderungen zu reagieren? Und vor allem die Frage: Ist die Forstwirtschaft eher Retter, Opfer oder Täter? Herr Dr. Freiherr Heereman wird uns in seiner Funktion als Vorsitzender des Waldbauerverbandes NRW mit „in unsere Wälder“ nehmen und gerne Rede und Antwort auf unsere Fragen stehen. Matthias Krämer
Weiterlesen

Fastenfischessen im ZLK mit Diakon Dr. Ralf Hammecke

In vielen Kulturkreisen wird ein vorübergehender Verzicht auf Genuss als Akt des Fastens begangen. Im christlichen Kulturkreis definiert sich die gebräuchlichste Fastenzeit seit dem Konzil von Nicäa über die 7 Wochen ab Aschermittwoch bis Karfreitag-Nacht. Dabei wird meist eine vorübergehende Abkehr vom Fleisch-Konsum verstanden. Traditionell ist der Verzehr von Fischen und anderen See- und Meerestieren als Fastenspeise in dieser Zeit erlaubt. Daraus resultiert auch unsere jährliche Klubveranstaltung des Fastenfischessens. Wir laden ein zu einem gemeinsamen besinnlichen Abend mit einem kreativen Fisch-Menü. Dieses Jahr haben wir unser Klubmitglied Diakon Dr. Ralf Hammecke für den geistigen Impuls dieses Events gewinnen können. Wir würden uns freuen, wenn sich Klubmitglieder und interessierte Gäste angesprochen fühlen, diese Tradition im Klub weiterzuführen.
Weiterlesen
Tanzkurs für Jugendliche im ZLK

Tanzkurs für Jugendliche im ZLK

Der Abiball ist schon in Sichtweite und Walzer, Foxtrott und ChaChaCha sollen keine Fremdworte mehr bleiben? Oder habt Ihr schon mal einen Tanzkurs gemacht und habt Lust, etwas mit Euren Freunden gemeinsam zu unternehmen und tänzerisch am Ball zu bleiben? Dann ist der Tanzkurs für Jugendliche des Zwei-Löwen-Klubs und deren Freunde genau das Richtige. Die Tanzschule Husemeyer bietet für Schüler der Oberstufe und die dafür durchgehen könnten einen Tanzkurs für die wichtigsten Standardtänze an. Er richtet sich an Tanzanfänger und Fortgeschrittene. Tanzlehrerin ist Eva Husemeyer. 5 Termine jeweils Montag im Ballsaal des Klubs von 18.30 – 20.00 Uhr:
  • 28. September
  • 05.Oktober
  • 26. Oktober
  • 02. November
  • 09. November
Im Anschluss an den Tanzkurs können die erworbenen Kenntnisse beim Besuch des Herbstballs am 21.11.2020 schwungvoll umgesetzt werden. Esther Hünnekens / Kirsten Salfeld / Jugendausschuss Anmelden können sich ZLK-Jugendliche und ihre Freunde, gerne auch einzeln, bis zum 31. August 2020. Teilnehmen können maximal 24 Personen. Die Kosten des Tanzkurses betragen 75 € pro Person. Die Bezahlung erfolgt bar direkt in der ersten Tanzstunde.
Weiterlesen