Festlicher Neujahrsempfang

Ehrengast bei dem traditionellen Neujahrsempfang des Zwei-Löwen-Klubs am 14. Januar 2022 wird Norbert Rethmann sein, Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats der RETHMANN-Gruppe.



Es ist uns eine besondere Freude mit Norbert Rethmann einen ebenso charismatischen und visionären wie bodenständigen Unternehmer für unseren Neujahrsempfang gewonnen zu haben. Bereits 1961 trat Norbert Rethmann in das damals noch ausschließlich regional aufgestellte Fuhrgeschäft der Eltern ein. Dies war der Startschuss zu einer beeindruckenden unternehmerischen Entwicklung, die bis zu der heutigen Unternehmensgruppe führte, welche die vier eigenständigen Sparten REMONDIS (Recycling), SARIA (Bio-Industrie), Rhenus (Logistik) sowie Transdev (Personennahverkehr) umfasst. REMONDIS, SARIA und Rhenus haben insgesamt 82.000 Beschäftigte und erzielen rund 16,1 Mrd. Euro Umsatz; darüber hinaus sind bei Transdev – hier hält die Familie Rethmann eine Beteiligung von 34 % – 83.000 Mitarbeiter beschäftigt, die einen Umsatz von 6,7 Mrd. Euro realisieren. Und trotz dieser Dimensionen ist die Gruppe bis heute ein Familienunternehmen. Es trägt die Handschrift des vierfachen Familienvaters Norbert Rethmann, der gezeigt hat, wie man mit zukunftsweisenden Ideen, unternehmerischem Mut und großem persönlichen Einsatz aus einem kleinen Fuhrunternehmen in Selm eine international aktive Unternehmensgruppe mit europaweiten Marktführern entwickeln kann. Dabei verbindet unser Ehrengast seine Fähigkeiten als Unternehmer mit einem klaren werteorientierten Kompass. Seine Überlegungen zur Zukunftsgestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft beschränken sich nicht auf die Tätigkeitsfelder seines Unternehmens. Wir dürfen interessante Einblicke und Denkanstöße erwarten.



Wie in jedem Jahr beginnt der Abend um 19:00 Uhr mit einem Empfang der Mitglieder im Klubhaus am Kanonengraben. Im Anschluss daran folgen das Neujahrsmenü und die Festansprache unseres Ehrengastes.
Zur Tradition unseres Neujahrsempfang gehören ein festliches Ambiente, kulinarische Köstlichkeiten und nette Gespräche. Dies soll auch am 14. Januar 2022 so sein. Wir gehen sehr zuversichtlich davon aus, dass wir den Empfang unter Beachtung der bekannten Corona-Regelungen werden durchführen können.



Kosten inklusive Sektempfang, Wein, Wasser und Drei-Gänge-Menü: 75,00€ p.P.