DINNER mit Prof. Peter von Wienhardt

Komponieren kann soooo langweilig sein!




Der Pianist, Dirigent und Komponist Peter von Wienhardt wird die Veranstaltungsreihe „ZLK-Dinner“ mit einem kurzweiligen und nicht ganz ernst gemeinten Vortrag über die Techniken des Komponierens bereichern.



Peter von Wienhardt, 1966 in Budapest geboren und in Deutschland aufgewachsen, ist eigentlich ein Globetrotter. Seine Konzertreisen führten ihn (fast) in die ganze Welt. Er erlangte viele Preise (u.a. Cziffra-Liszt, Deutscher Musikrat, Echo Klassik, etc.) und veröffentlichte bis heute etliche Tonträger, die sowohl solistisch als auch mit Orchestern und mit kammermusikalischen Künstlerpersönlichkeiten eingespielt wurden. Seine Besonderheit ist es, sich musikalisch immer wieder zu neuen Ufern zu begeben. Die Information, die Improvisation, die Umkomponierung und die Kadenzierung sind nicht nur Teil seines Lebens, sondern auch seiner Musik geworden. Leben und Musik sind für ihn Reise und Veränderung.



Seit 2006 hält er eine Professur für Klavier und Crossover in Münster inne. Den Münsteranern ist er auch als Intendant der Aaseerenaden bekannt geworden.