Silvesterparty



Wir begrüßen das neue Jahr im Zwei Löwen Klub mit viel Musik und einem tollen Vier-Gänge-Menü.



Silvestermenü 2021 / 2022


Zweierlei vom Thunfisch an Parmesanschaum mit Gurken – Wasabi – Shooter


Steinpilzessenz mit Wachtelbrust


Surf & Turf Schaschlik von Rind und Kalb mit Sauce Cafe de paris auf getrüffeltem Kartoffelpüree und Mini – Gemüse


Champagner – Creme – Eis an Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern und Granatapfel


Kosten pro Person: 125,00€ ( inklusive Empfang, Menü, Champagner zum Jahreswechsel )




Zeit: 31.12.2021 ab 19:00 Uhr



Anmeldungen sind ausschließlich über den Karten – Vorverkauf ab dem 19. November 2021 um 15:00 Uhr in der Gastronomie möglich.


Die gekauften Karten können bis einschließlich 18.12.2021 zurückgegeben werden, da wir ab 19.12.2021 in die Weihnachtsferien gehen und der Klub bis zur Party geschlossen ist.



Wir möchten Sie bitten, uns Ihre Sitzplatzwünsche und Lebensmittelunverträglichkeiten bis spätestens 18.12.2021 mitzuteilen. Später eingegangene Wünsche, können dann leider nicht mehr berücksichtigt werden.






Bitte beachten Sie bis auf Weiteres die für den Zwei Löwen Klub und seine Gartenanlage geltenden Regelungen zum Schutz vor Corona:



Der Mund- Nasenschutz muss weiterhin auf allen Wegen durch das Haus getragen werden – am festen Sitzplatz darf dieser abgelegt werden.



Regelmäßiges Hände desinfizieren schützt Sie, unsere Mitarbeiter und andere Gäste – Möglichkeiten hierzu finden Sie im Eingangsfoyer und in allen Toilettenräumen



Ab der Inzidenzstufe ab 35 müssen die doppelten Impfnachweise ( gültig ab dem 15. Tag ), ein Nachweis über die vollständige Genesung ( Nachweis über eine überstandene Corona-Infektion durch positiven PCR-Labortest – der mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt sein darf ) oder, bei nicht immunisierten Personen, ein negativer PCR Test ( Nach dem Abstrich nicht älter als 48 Stunden ) vorgelegt werden.



Kopien des Impfausweises werden NICHT akzeptiert.



Hat ein Gast keine Nachweise dabei, dürfen wir ihn nicht ins Haus lassen und er ist von allen gastronomischen Leistungen auszuschließen !