Deutsch-Britische-Gesellschaft: Diana Mitchell